gegentiertransporte.at


Wir schauen nicht länger zu und fordern:

Verbot unnötiger Tiertransporte!

Die Dokumentationen und Berichte über elendslange Tiertransporte schockieren uns seit geraumer Zeit. Wir wollen nicht länger zusehen, wie Tiere unnötig gequält werden.

Obwohl die EU schon vor mehr als zwei Jahren Österreich aufgefordert hat, Tiertransporte gesetzlich zu regeln, haben unsere zuständigen Politiker jahrelang keine Handlungen gesetzt. Vielmehr scheint es, dass unseren „Volksvertretern" der Tierschutz völlig egal ist!

Wir fordern daher, dass Schlacht-Tiertransporte nur mehr zu einem der nächstgelegenen Schlachthöfe erlaubt werden, um unnötiges Leid zu vermeiden! Vor allem sind derartige Transporte über Ländergrenzen hinweg zu verbieten!

Unterschreiben Sie und helfen Sie mit, dass wehrlosen Geschöpfen nicht länger unnötiges Leid zugefügt wird.

Die gesammelten Unterschriften werden noch vor dem Sommer der zuständigen Ministerin Andrea Kdolsky übergeben. Gleichzeitig wollen wir die Ministerin drängen, endlich das bisher verabsäumte EU-Begleitgesetz zu beschließen.

Diese Initiative ist überparteilich und unabhängig.